Sechs aus unserem Team

Was haben, Tobias, Michael, Maximilian, Uwe, Daniel und Gül gemeinsam?

Alle sechs sind Mitglieder unserer Gundelfinger Feuerwehr.

Sie sind Teil einer einzigartigen Mannschaft, die sich für Dich, für deine Familie und Freunde und für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger Gundelfingens engagieren. Motivierte Menschen die durch ihren Einsatz garantieren, dass Du im Notfall schnelle und kompetente Hilfe bekommst. Menschen die durch ihren Einsatz das Leben in Gundelfingen sicher machen und gleichzeitig einen unheimlich wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten.

Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und mit den unterschiedlichsten Herkünften. Vom Familienvater zum Betriebsleiter, vom jungen Menschen zum Erfahrenen, vom Berufssoldat mit vielen Auslandseinsätzen bis hin zur Frau mit Wurzeln in der Ferne. All das sind wir! All das ist die Feuerwehr Gundelfingen.

Tobias, Michael, Maximilian, Uwe, Daniel und Gül wollen dir ihre persönliche Geschichte erzählen und dir dabei zeigen, wer sie sind und was sie dazu bewegt Mitglied unserer Feuerwehr zu sein.

Was sie leisten, kannst auch Du!

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen

Noch Fragen offen?

Hier erfährst Du noch mehr!

Wir stellen dir die Gegenfrage! Warum wir und nicht du? Es kann wirklich jederzeit jeden von uns treffen. Jeder der schon einmal in dieser Situation war, kann dir berichten wie erleichternd das ist und wie gut das tut wenn Hilfe kommt. Denkt sich jeder, Feuerwehr ist toll und wichtig, aber das sollen mal schön die anderen tun, kann es irgendwann passieren, dass auch du Hilfe benötigst aber keiner kommt.
Wir können dir nur ans Herz legen, engagier dich bei unserer Feuerwehr, werde Teil unseres tollen Teams und setz dich für deine Familie, Freunde und Mitbürger ein. Es ist ein wirklich einzigartiges und herausragendes Hobby das wir dir bieten. Du wirst sehen welche vielfältigen und interessanten Aufgaben auf dich warten, welche tolle Menschen du kennenlernen darfst und was es für ein unbeschreibliches Gefühl ist, wenn du Menschen durch deinen Einsatz helfen konntest. Du wirst sehr schnell Gefallen an unserer Feuerwehr finden und genauso wie wir, jedes Mal voller Stolz erfüllt sein, wenn du dir die Schutzausrüstung unserer Feuerwehr anlegen darfst.

Du solltest zwischen 12 und 65 Jahre alt sein und deinen Wohnsitz oder Arbeitsplatz in Gundelfingen haben. Dann hast du bereits so gut wie alle Anforderungen erfüllt.

Du denkst du bist mit Mitte 30 oder Mitte 40 zu alt für uns?
Feuerwehrdienst darfst du bis zu deinem 65. Lebensjahr machen. Bist du jetzt beispielsweise 45 Jahre jung, so hast du immer noch die Möglichkeit 20 Jahre lang ein wirklich tolles, interessantes und abwechslungsreiches Hobby erleben zu dürfen.
Bei uns gibt es einige Kameradinnen und Kameraden die erst sehr spät zum Feuerwehrdienst gekommen sind, jetzt aber Feuer und Flamme sind und lediglich bereuen, dass sie den Schritt nicht schon früher gewagt haben.

Damit du bei uns mitmachen kannst und bei unseren Einsätzen teilnehmen darfst brauchst du eine Feuerwehrgrundausbildung.
Die Feuerwehrgrundausbildung ist aber auch überhaupt kein Hexenwerk und ist modular aufgebaut. Die Ausbildung kannst du bei uns in Gundelfingen am Standort machen. Hierzu ist es einmalig notwendig dir an drei darauffolgenden Freitagen von 19-22 Uhr und an zwei Samstagen von 8-15 Uhr Zeit zu nehmen. Die Feuerwehrgrundausbildung bieten wird jedes Jahr an. Nach diesen 2.5 Wochenenden hast du schon das Gröbste geschafft. Alles weitere lernst du dann während unserer Übungen. Es steht dann dir und deinem neuen interessanten Hobby nichts mehr im Wege!

Bei uns kannst du selbst entscheiden, welche Zeit du für den Feuerwehrdienst aufbringen willst.
Sicherlich stellst du dir jetzt die Frage, wie das funktionieren soll?
Das ist nämlich ganz einfach, da unsere Übungen modular aufgebaut sind. Wir bieten über das gesamte Jahr verteilt ca. 14 Übungen für unsere Einsatzmannschaft an. Die Übungen finden immer Freitag und den darauffolgenden Montag statt. An beiden Tagen wird das Gleiche von uns geübt. Das heißt, du kannst immer frei entscheiden ob dir in dieser Woche besser der Freitag oder Montag passt. Du musst nicht an jeder unserer Übungen teilnehmen. Damit du jedoch gut ausgebildet bleibst, wäre es schön, wenn wir dich zu mindestens der Hälfte unserer Übungen begrüßen dürfen.
Entscheidest du dich dann später mal weitere Aufgaben zu übernehmen, wie z.B. Atemschutzgeräteträger oder Maschinist. Oder willst vielleicht sogar in eine Führungsposition schlupfen – wie einen Gruppen- oder Zugführer, dann kann der Feuerwehrdienst natürlich schnell zeitaufwändig werden.
Wobei die Entscheidung hierfür immer bei dir ganz allein liegt!

Es ist immer der richtige Zeitpunkt dich bei uns in unserer Feuerwehr begrüßen zu dürfen. Wenn es für dich dann zeitlich erstmal nicht mehr so leicht einzurichten ist, weil du gerade ein Haus baust oder ein Kind bekommen hast und mehr Zeit mit deiner Familie verbringen möchtest, kannst du jederzeit deine Teilnahme an Übungen und Einsätzen reduzieren oder sogar mit dem kompletten Dienst pausieren.
Verschlägt es dich irgendwann in eine andere Stadt, so findest du bei der jeweiligen Feuerwehr sofort wieder Anschluss und kannst dort direkt einsteigen, denn die Ausbildung in der Feuerwehr ist überall gleich.

Egal ob im privaten oder beruflichen Leben, kann es dir jeden Tag passieren, dass du zu einem Brand, Unfall oder einem medizinischen Notfall kommst. Bei uns lernst du, richtig und routiniert mit solchen besonderen Situationen umzugehen. Wir bilden dich in allen Bereichen des Feuerwehrdienstes aus. Durch unsere Ausbildung in der erweiterten Erste Hilfe, kannst du professionelle Hilfe einleiten, bis der Rettungsdienst vor Ort ist.

Für unsere Einsatzmannschaft findet im Durchschnitt ein bis zwei Mal pro Monat eine Übung statt. Die Übungen finden am Freitag und den darauffolgenden Montag statt. Du kannst jedes Mal frei wählen ob dir der Freitag oder Montag besser passt. Unsere Übungen dauern in der Regel zwei Stunden. Nach unseren Übungen bieten unsere Wirte in unserer Florianstube jedes Mal eine leckere und abwechslungsreiche Brotzeit an. Du hast dort die Möglichkeit noch ein paar nette und gesellige Stunden zu verbringen.

Allein du entscheidest, in wie weit du bei uns eingebunden werden möchtest. Wir haben verschiedene Alarmgruppen, die je nach der zu erwartenden Komplexität und des Umfangs der gemeldeten Schadenslage alarmiert werden. Es reichen beispielsweise für zahlreiche Einsätze wie kleinere Brände oder technische Hilfeleistungen meist nur eine Hand voll Einsatzkräfte. Demzufolge wird auch nur eine kleine Gruppe alarmiert. Anders verhält es sich bei größeren Einsätzen wenn wir unseren ganzen Löschzug benötigen. In diesem Fall werden natürlich auch entsprechend mehr Einsatzkräfte benötigt und alarmiert. Da wir aber auch alle neben unserem Feuerwehrdienst ein ganz normales Leben wie du führen, kommt es immer wieder vor, dass wir bei Einsätzen auch mal verhindert sind, nicht da sind oder keine Zeit haben weil wir beispielsweise auf unsere Kinder aufpassen müssen. Aber auch das ist überhaupt kein Problem, da hinter unserer Feuerwehr ein tolles und engagiertes Team steht.

Du kannst kein Blut sehen oder hast ganz einfach die Befürchtung oder Angst schlimme Bilder im Einsatz sehen zu müssen?
Wir können es nicht vermeiden, dass wir bei unseren Einsätzen immer mal wieder mit nicht ganz alltäglichen Situationen konfrontiert werden, die sich für dich als Außenstehenden im ersten Moment erstmal ganz schlimm anhören mögen. Du wirst aber sehen, dass dies beim Großteil unserer Einsätze überhaupt nicht der Fall ist.
Wir haben gute Führungskräfte, die im Einsatz immer darauf achten, dass du mit keiner Situation konfrontiert wirst, für die du nicht bereit bist. Die meisten Menschen mit denen wir sprechen, haben immer sofort die Bilder von schweren Verkehrsunfällen im Kopf, die vermutlich auch du von den Medien kennst. In jedem Einsatz gibt es jedoch so viele, weit aus weniger schlimme Aufgaben zu übernehmen, wie beispielsweise die Absicherung einer Einsatzstelle. So wirst du nie in die Verlegenheit kommen, direkt an einer verletzten Person arbeiten zu müssen, wenn du das nicht kannst oder nicht willst.
Wenn du jetzt denkst, dass du dann ein Einzelfall bei uns bist, weil du von Feuerwehrleuten das Bild hast, dass wir alle abgebrühte, wilde und harte Mädels und Jungs sind? Dann hast du dich getäuscht. Wir sind alle ganz normale Menschen wie du und ich!
Das Einzige was uns unterscheidet ist, dass hinter unserer Feuerwehr im Einsatz eine wirklich spitzenmäßige Mannschaft steht, die sich aus den verschiedensten Experten zusammensetzt und wir so im Team jeden Einsatz meistern werden.

Höhenangst zu haben ist nichts schlimmes. Du wirst es nicht glauben, aber bei uns gibt es einige Kameradinnen und Kameraden die entweder tatsächlich Höhenangst haben oder zumindest ein mulmiges Gefühl haben, wenn sie beispielsweise auf eine Leiter steigen müssen. Aber auch hier gilt der Grundsatz, dass du bei uns wirklich nur das tun musst, wozu du dich bereit fühlst.
Wenn du Höhenangst hast, dann bleib doch einfach auf dem Boden! Du kannst dabei unterstützen eine Leiter in Stellung zu bringen, hochsteigen wird dann ganz einfach ein anderer von unserem Team!

Nein, natürlich nicht! Der Feuerwehrdienst ist für dich selbstverständlich komplett kostenlos. Es fallen bei uns weder Mitgliedsgebühren an, noch musst du in Equipment investieren. Wir stellen dir die komplette Feuerwehrschutzkleidung, bestehend aus Schuhen, Hose, Jacke, Handschuhen und Helm kostenlos zur Verfügung.
Unser Einsatz ist ehrenamtlich. Du hast aber immer wieder die Möglichkeit dir bei freiwilligen Diensten wie z.B. bei Sicherheitswachen eine kleine Aufwandsentschädigung neben zu zu verdienen.

Ja, es geht. In unserem neuen Feuerwehrgerätehaus wird es einen Dienstsportraum geben. Dort wirst du die Möglichkeit haben, jederzeit wann immer du auch willst zu trainieren um dich körperlich fit zu halten. Selbstverständlich ist auch dies für dich komplett kostenlos. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns auch beispielsweise zu einer gemütlichen Runde Fußballspielen oder machen bei Hobbyturnieren mit.

Auch genau dann bist du bei uns richtig. Wir haben in unserem Team eine besonders gute und tolle Kameradschaft und immer viel Spaß. Nach Übungen aber auch Einsätzen sitzen wir noch gemütlich zusammen und verbringen auch privat sehr gerne Zeit miteinander. Über das Jahr verteilt bieten wir dir die verschiedensten Veranstaltungen wie Feste oder Ausflüge an, wo du jederzeit teilnehmen kannst. Gerne gesehen ist hier auch deine Familie.

Kurz und bündig. Als Arbeitgeber hast du zahlreiche Vorteile, wenn du aktive Feuerwehrleute beschäftigst. Wir können nämlich unser Wissen, das wir im Feuerwehrdienst erlernen in die Firma einbringen. Sei es als Brandschutzbeauftragter oder einfach durch unsere erlernten Kenntnisse in der ersten Hilfe! Wir bringen dein Unternehmen weiter.
Natürlich kommt es immer wieder vor, dass Feuerwehrleute auch während ihrer Arbeitszeit zu Einsätzen gerufen werden. Aber auch in diesem Fall hast du weder als Arbeitnehmer noch als Arbeitgeber Nachteile, weil dein Lohn im Einsatzfall von der Stadt Gundelfingen ganz normal weiterbezahlt wird.
Solltest du in Firmenabläufe eingebunden sein, die dir es nicht ermöglichen während deiner Arbeitszeit zu Einsätzen zu kommen, weil du beispielsweise eine wichtige Anlage bedienst oder Kinder und Menschen betreust? Dann ist das so. Du bist beim nächsten Mal wieder dabei wenn dann der ein oder andere von uns verhindert ist.

Ja, das kannst du, denn es gibt auch die Möglichkeit die Feuerwehr als förderndes Mitglied zu unterstützen. Für dich bedeutet das, dass du weder an Übung noch Einsätzen teilnehmen wirst, sondern uns lediglich durch einen jährlichen Beitrag oder eine Spende unterstützt.
Hiermit beschaffen wir beispielsweise Ausrüstungen, für die die Stadt nicht aufkommen kann.
Du hast einen Beruf der unserer Feuerwehr dienlich sein kann und bist beispielsweise Kfz-Mechaniker? Perfekt, auch hier finden wir Wege wie du uns unterstützen kannst.

Dann ist das natürlich schade, aber dir ist keiner von uns böse! Es ist ganz alleine deine Entscheidung!

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann nehme doch einfach Kontakt mit uns auf!

Menü schließen